Informationen zum Schulstart

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigte,

endlich ist es wieder soweit, unser neues Schuljahr 2020/2021 beginnt am Montag, den 31.08.2020. Wir freuen uns, dass zum momentanen Schulstart die Ampel auf „Grün“ gestellt ist. Es findet Unterricht im sogenannten Regelbetrieb statt, d.h. alle Klassen werden im Klassenverband unterrichtet.

Wir starten also im Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen und doch ganz anders als sonst, denn keiner weiß wie sich das Infektionsgeschehen auch bei uns entwickeln wird.

Das TMBJS hat in seinem Stufenkonzept „Kindertagesbetreuung und Schule unter Pandemiebedingungen“ vom 23.07.2020 ein Instrumentarium bereitgestellt, das genau einen transparenten Rahmen vorgibt, um schnell auf verändertes Infektionsgeschehen reagieren zu können. In den Elternversammlungen werden Sie hierzu weiterführende Informationen über die Klassenlehrer Ihrer Kinder erhalten.

In Kurzform:

  • Ampel grün: kein Infektionsgeschehen - Regelbetrieb mit vorbeugenden Infektionsschutz
  • Ampel gelb: geringes Infektionsgeschehen - eingeschränkter Präsenzbetrieb mit erhöhtem Infektionsschutz
  • Ampel rot: hohes Infektionsgeschehen - Schulschließung

Für unsere Schule soll auch in Zukunft die Ampel auf „Grün“ stehen. So wollen wir für alle Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer und Bedienstete eine sichere Lern- und Arbeitsumgebung gewährleisten. Dies ist nur möglich, in dem wir uns selbst gerade für den Schulstart Regeln setzen. Der Schutz aller ist oberstes Gebot, so dass wir auf Ihre Mitarbeit und Unterstützung angewiesen sind. Wir benötigen Ihre Angaben entsprechend unserer eingestellten Bescheinigungsvorlage, denn keiner weiß, wo sich seine Mitschüler in den Sommerferien aufgehalten haben. Bitte denken Sie im Interesse Ihrer Kinder und Familien. Wir fordern noch vor dem Betreten des Schulgebäudes diese Bescheinigung, da wir uns ausschließlich nur im Unterricht im festen Klassen- bzw. Kursverband ohne Abstandsregelung und MNB bewegen werden. Gleichzeitig gilt der angepasste Hygieneplan unserer Schule mit dem bekannten Slogan:                       A-H-A (Abstand- Hygiene-Alltagsmasken). 

Falls Sie keine Möglichkeit zum Drucken haben, reicht auch eine handschriftliche Erklärung zu den erfragten Punkten aus. Wir bitten um Verständnis, dass bei fehlenden Angaben Ihrerseits, das Tragen einer MNB bei Unterschreitung des Abstandsgebots unerlässlich zum Schutz der Anderen erforderlich ist.

Es besteht Maskenpflicht bei Betreten des Schulgeländes am Montag. Aus Sicherheitsgründen fordern wir das Tragen einer MNB für weitere 14 Tage im Schulgebäude sowie bei Kontakt zu klassen- bzw. kursfremden Personen. 

Wir hoffen auf einen gesunden Schulbeginn mit viel Motivation und Lust auf Schule.

Bitte beachten Sie, dass momentan noch keine Mittagsversorgung an unserer Schule angeboten werden kann. Schicken Sie ausreichend Verpflegung Ihrem Kind mit. Wir arbeiten gemeinsam mit der Schulverwaltung an diesem wichtigen Thema und hoffen auf baldige Essensversorgung.

Alle weiteren Informationen zum ersten Schultag stehen unter der Rubrik Vertretungsplan. 

Auf einen guten Start. Wir freuen uns auf Euch.

Die Schulleitung

 

Auch hier finden Sie die Bescheinigung zum Ausdrucken oder Abschreiben.